INGOLF TURBAN (Violine) und ERNST BURGER (Klavier)

INGOLF TURBAN (Violine) und ERNST BURGER (Klavier)

INGOLF TURBAN (Violine) und ERNST BURGER (Klavier):

Brahms, Tartini, de Sarasate, de Falla

INGOLF TURBAN,1964 in München geboren, ist ein interna- tional bekannter Geiger. Als Celibidache den erst 21-Jährigen als ersten Konzertmeister zu den Münchner Philharmonikern berief, war Turban wohl weltweit der jüngste Konzertmeister eines bedeutenden Orchesters. Er trat als Solist in den großen Konzertsälen und mit vielen berühmten Dirigenten auf, mehrmals auch mit seinem Schwager Lorin Maazel. 2005 gründete er das Orchester I Virtuosi di Paganini, seit 2006 hat er eine Geigenprofessur an der Hochschule für Musik

in München. Von 2014 bis 2016 war er Vertrauensdozent, künstlerischer Leiter und Dirigent des Symphonieorchesters der Studienstiftung des deutschen Volkes. Über 40 CD-Ein- spielungen, darunter die sechs Violinkonzerte und 24 Capricen Paganinis, dokumentieren sein riesiges Repertoire.

Turbans Duopartner ERNST BURGER, 1937 in München geboren, lebt als Pianist und Musikschriftsteller in München und Schliersee.

Eintritt 20,00 / 18,00 / 16,00 Euro

21.10.2018 um 19:00 Uhr
Bauerntheater Schliersee