KIRCHENKONZERT INNPHILHARMONIE ROSENHEIM

KIRCHENKONZERT INNPHILHARMONIE ROSENHEIM

Leitung: Thomas J. Mandl,
Ludwig van Beethoven: 2. Sinfonie, und Giacomo Puccini: Messa di Gloria

Die Geschichte der Innphilharmonie Rosenheim geht in das Jahr 1846 zurück, als der „Liederkranz“ Rosenheim gegründet, 1859 um den „Orchesterverein“ erweitert und sich zunehmend als wichtiger Kulturträger der Stadt etablierte. Nach dem
2. Weltkrieg neu gegründet, ging der „Musikverein Rosenheim“ seinen Weg hin zu einer regionalen und überregionalen Institution. Für viele erfolgreiche Konzerte und vor allem für die kulturelle Förderung so vieler Menschen erhielt der „Musikverein Rosenheim“ 2008 den Kulturpreis des Wirtschaftsverbandes der Stadt.

Seit 2012 ist Thomas J. Mandl künstlerischer Leiter der „Innphilharmonie Rosenheim“, Marija Hackl die Konzertmeisterin und Anja Schwarze-Janka die Stimmbildnerin des Chores.
In Schliersee werden die Musiker und Sänger der Innphilharmonie mit einem Chor von etwa 50 Sängern und einem Orchester von 40 Musikern zum ersten Mal im Rahmen des Schlierseer Kulturherbstes auftreten.

Eintritt 22,00 Euro

7.10.2018 um 19:00 Uhr
Pfarrkirche St. Sixtus