MUSIK AUS DER STILLE DER NACHT - DER PFAD - Andreas Hinterseher

MUSIK AUS DER STILLE DER NACHT – DER PFAD – Andreas Hinterseher

Ein Zyklus in zwölf Sätzen für Akkordeon

Hochverehrtes Publikum,
lange war es ein Traum von mir, Musik zu entwickeln, auf die man durch Improvisieren nicht kommt. Ein in sich geschlossenes Werk, niedergeschrieben bis zur letzten kleinen Vorschlags- note. Musik, die einem unsichtbaren Pfad folgt, der in der Stille beginnt. Der beginnt, wenn die Attraktionen des Tages schweigen und die Reinheit des Sternenhimmels uns dazu ermutigt, uns auf die Suche zu begeben. Auf die Suche danach, was diese fernen Welten dort draußen mit uns zu tun haben könnten … Diese Musik ist in sich zutiefst harmonisch und durchstrukturiert, wenngleich auch einigermaßen fordernd zu hören und zu spielen. Begeben Sie sich mit mir auf die Suche nach neuen Wegen für ein wunderbares Instrument, seien Sie offen und erwarten am besten … nichts …

Eintritt 22,00 Euro

9.10.2017 um 20:00 Uhr
Weinbergkapelle St. Georg