SCHLIERSEER REDE Dr. Julian Klepatzki

SCHLIERSEER REDE Dr. Julian Klepatzki

„Landwirtschaft – zurück in die Zukunft?“

Dr. Julian Klepatzki:
1987 in München geboren, aufgewachsen in Gmund am Tegernsee, hat er nach der Grundschule bis zum Abitur in Sachsen in der Nähe von Görlitz gelebt. Auf dem elterlichen Ökobetrieb hat er schon früh wichtige Erfahrungen in der praktischen Landwirtschaft gesammelt. Anschließend studierte er für zehn Jahre in Berlin. Der Agrarwissenschaftler und Agrarökonom schrieb seine Doktorarbeit an der Berliner Humboldt-Universität im Bereich Landwirtschaft und Klimaschutz. Zusätzlich lehrte er als Gastdozent an der Freien Universität die Grundlagen im Acker- und Pflanzenbau. Von 2013 bis 2017 arbeitete Julian Klepatzki parallel zur Promotion als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag für den agrarpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Arbeitsschwerpunkt war dort die Neuregelung des landwirtschaftlichen Düngerechts. Seit 2017 ist er Referent im Bundesumweltministerium in Bonn im Bereich Natur- und Umweltschutz in der Landwirtschaft.

Eintritt 10,00 Euro

28.10.2018 um 11:00 Uhr
Kath. Pfarrzentrum Neuhaus