FESTLICHES KONZERT MIT BAVARIAN BRASS Benjamin Sebald, Trompete und Walter Thurn, Orgel

FESTLICHES KONZERT MIT BAVARIAN BRASS Benjamin Sebald, Trompete und Walter Thurn, Orgel

Benjamin Sebald, Trompete und Walter Thurn, Orgel in der St.-Sixtus-Kirche

BAVARIAN BRASS wurde 1994 durch vier Trompeter gegründet, die eine künstlerische Ausbildung an ihrem Instrument verband. Seither gehört BAVARIAN BRASS im deutschsprachigen Raum zu den wenigen Formationen in dieser Besetzung und konzertiert mit viel barocker Spielfreude und Musikalität im In- und Ausland. Der Schwerpunkt in der kirchenmusikalischen Konzerttätigkeit liegt in der Interpretation originaler Trompetenpartien des Barocks mit einer adaptierten Orgelstimme.

Bei diesem „Überraschungskonzert“ hören Sie Benjamin Sebald an der Trompete. Zahlreiche Gastauftritte als Solist in namhaften Orchestern Süddeutschlands, Fernseh- und Rundfunkaufnahmen in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen und Hessischen Rundfunk sowie regelmäßige Solokonzerte mit Orgelbegleitung stehen für sein Trompetenspiel auf hohem künstlerischen Niveau.

Eintritt 18,00 Euro

27.10.2019 um 19:00 Uhr
Pfarrkirche St. Sixtus