Zum 9. Mal öffnen wir unsere historischen Häuser, Säle und Kirchen für Konzerte und Lesungen, Theater und Kabarett. Herzlich willkomen!

Liebe Freunde der Kultur, liebe Besucher,

Der „goldene“ Oktober zieht  begeisterte Freunde der Kultur an unsere besonderen Orte und Spielstätten. So ist der „Schlierseer Kulturherbst“ 2016 mit 20 Veranstaltungen ein großes Festival geworden. Das  wachsende Netzwerk befreundeter Künstler, die  Möglichkeiten unserer „Kunsträume“ und Spielstätten, die Balance aus Klassik/Tradition und Neuem/Experimentellem bilden den Reiz dieser Veranstaltungen.
„Historisch“ einzigartig ist das Ergebnis der aktuellen Bauforschung, welches das Heimatmuseum als ältesten Holzblockbau Bayerns (1406) bestätigt. Dies und der 100. Geburtstag des Schlierseer Heimatmuseums werden mit einem Tag der offenen Tür und einem abendlichen Konzert gefeiert. Die Bergkirche St. Bernhard am Spitzingsee bildet den idealen Rahmen für ein Hubertuskonzert u. a. mit Bläsern der Münchner Philharmoniker. Der Lassus Musikkreis unter Bernward Beyerle führt venezianische Mehrchörigkeit in St. Sixtus auf. Timm Tzschaschel wird mit seinem jungen Starpianisten Fabian Müller große klassische Werke im Bauerntheater zur Aufführung bringen. Alois Glück hält die diesjährige Schlierseer Rede, und Martina Schwarzmann setzt die Reihe der namhaften Kabarettisten der letzten Jahre im Bauerntheater fort.
Mit Spannung wird die Kunstausstellung „Glas – Farbe – Licht“ erwartet, die von der Firma Warnecke & Böhm als Kulturherbst-Partner ermöglicht wurde: Professoren und Studenten der Glasfachschule Kramsach/Tirol werden eine Ausstellung der besonderen Art erarbeiten. Wir wünschen Ihnen Freude an unserem Programm, das Sie mit vielen Freunden des Schlierseer Kulturherbstes erleben mögen.

Johannes Wegmann 1. Vorsitzender FremdenVerkehrsVerein Schliersee e. V.
Franz Schnitzenbaumer 1. Bürgermeister Markt Schliersee

Schirmherr: Landrat Wolfgang Rzehak