Liebe Freunde der Kultur,

 

2020 wird der Kulturherbst Schliersee leider ausfallen. Wir freuen uns auf alle Künstler und Besucher im kommenden Jahr,

 

Herzlich Ihr Kulturherbst-Team

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

12. Schlierseer Kulturherbst  // 2019

In über 20 Veranstaltungen erleben Sie Theater, Kabarett, Lesungen, politisches Gespräch und Musik in allen Farben: echte Volksmusik, internationalen Jazz, Klassik, gregorianische Musik, Klezmermusik, Orgel/Trompetenkonzert, sinfonisches Festkonzert, Nachtigalleng‘sang im Heimatmuseum und nicht zuletzt Musiker der Münchner Philharmoniker im Kinderkulturherbst! Helmfried von Lüttichau mit Andreas Rebers setzen Karl Valentin ein Denkmal, Maxi Schafroth kommt aus dem Allgäu, Gerhard Polt und Markus Ederer sprechen über Europa. Besondere Freude macht uns die Heimkehr von Emil Sogor, einem global kreativen Schlierseer, der nach Südafrika auswanderte. Mit grafischen und malerischen Werken kommt er zurück in seine Heimat. Zudem zeigen wir bildhauerische Werke von Stefan von Reiswitz mit Freude, aber auch Trauer, da der lange in Neuhaus wohnhafte Bildhauer vor wenigen Wochen verstorben ist. Wie Sogor lebte auch er im Süden und gehörte zu den großen Bildhauern Spaniens. 

So bleiben wir unserer Tradition treu, heimische und Schliersee verbundene Künstler im Kulturherbst zu begrüßen und mit Ihnen, verehrte Besucher, zu erleben.

Viel Freude!

Johannes Wegmann 1. Vorsitzender Schliersee Touristik Verein e. V.

Franz Schnitzenbaumer 1. Bürgermeister Markt Schliersee

EXKLUSIVER VORVERKAUF  MITTWOCH 14. August 2019 von 19 bis 21 Uhr in der Vitalwelt