Malerei, Grafik und Buchkunst

AUSSTELLUNG IN DER VITALWELT

NELE VON MENGERSHAUSEN 

 

„Wie man in den Berg hinein ruft,
so schallt es zurück“


Visuelle Resonanz mit der Natur 
– ein lebenslanger künstlerischer Prozess


Nele von Mengershausen wurde 1945 in Bayrischzell auf dem Tannerhof geboren. Künstlerische Ausbildung in Basel und München und den USA. Von 1971 bis 1990 Lebensmittelpunkt in den USA, dann 10 Jahre München. Atelierförderung der Stadt München und Weiterbildung zur Kunsttherapeutin. Ab 2000 wieder Lebensmittelpunkt Bayrischzell und Vorsitz des gemeinnützigen Vereins Kultursprung Kunst und Soziales am Tannerhof.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Universum ist kreativ an sich. Dass wir hier sind ist ein Wunder! Oft sehe ich mich selbst als kleinen Teil im Strom des künstlerischen Ausdrucks aller Zeiten, aber natürlich bin ich ein Kind meiner Zeit, das aber gern über den Tellerrand hinausschaut.

 

 

Öffnungszeiten der Ausstellung während des Kulturherbstes:

Montag bis Freitag: von 09.00–18.00 Uhr

Jeweils an den Donnerstagen Kunstbegegnung mit der Künstlerin  von 17.00- 20:00 Uhr

Samstag und Sonntag: von 09.30–17.00 Uhr

Eintritt frei