Anfahrt
mit der Bahn / mit dem Auto

 

Die Bayerische Oberlandbahn fährt im Stundentakt von München Hbf nach Schliersee und Fischhausen-Neuhaus.

A8 von München: Abfahrt Weyarn. Abfahrt aus Richtung Salzburg ist Irschenberg. Richtung Miesbach fahren, Schliersee ist ausgeschildert und ca. 20 km von der Autobahn entfernt. 

BOB-Fahrplan München–Bayrischzell >>

 

Innerhalb Schliersees sind diese Spielstätten zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar: Bauerntheater, Weinbergkapelle, St. Sixtus-Pfarrkirche, Christuskirche, Vitalwelt, St. Martin Westenhofen. Ausreichend Parkplätze gibt es am Bahnhof.

Eine BOB-Haltestelle weiter Richtung Bayrischzell liegen die Ortsteile Fischhausen und Neuhaus am südlichen Ende des Schliersees. Von hier aus sind folgende Spielstätten leicht zu Fuß erreichbar:

Das Markus Wasmeier Freilichtmuseum liegt direkt am Bahnhof (Parkplätze vor dem Museum sowie am BOB-Bahnhof). Zum „Atelier am Schliersee“ läuft man in Richtung See an der Hauptstraße entlang ca. 10 Min. (linker Hand liegt auf diesem Weg die St. Leonhard-Kapelle).
Im Neuhauser Josefstal steht das Katholische Pfarrzentrum Neuhaus (Gehzeit vom Bahnhof Fischhausen Neuhaus ca. 12 Min). 300 m weiter auf derselben Straßenseite trifft man auf das evangelische Gemeindezentrum und an derselben Straße noch einmal 500 m weiter, ebenfalls auf der rechten Seite, auf den Urban Hof.

 

Schliersee-Neuhaus-Spitzingsee Ortsplan

 

Einkehr
Unsere Empfehlungen

 

Das HOTEL TEROFAL liegt direkt neben dem Bauerntheater an der Hauptstraße, die durch Schliersee führt. Hier gibt es gutbürgerliche Küche und eine schöne Bar für den Drink nach der Vorstellung.

Genau gegenüber dem Bauerntheater herrscht einfaches italienisches Ambiente: Pizza und Aperitivos im AL LAGO sind grandios.

Urgemütlich ist es im Café- und Weinstüberl ZWITSCHERSTÜBERL, das nur drei Gehminuten vom Bauerntheater entfernt an der Rathausstraße liegt.

Der historische Gasthof HOFHAUS (erbaut 1560) liegt etwas unterhalb der Rathausstraße in Richtung See zwischen Bauerntheater und der Pfarrkirche St. Situs. Der gerade frisch renovierte RATSKELLER liegt direkt an der Hauptstraße neben dem Rathaus.

Wer gern Griechisch isst, ist bei JIANNI direkt im ehemaligen Bahnhofsgebäude gut aufgehoben.

Kaffeeliebhaber und Freunde kleiner frischer Gerichte gehen ins GLÜCKSEELIG, aber nur vor den Veranstaltungen, das Bistro schließt um 19 Uhr.

Im Eiscafé DOLOMITI, das ebenfalls an der Hauptstraße liegt, werden Eis und Cappuccino serviert.

In der VITALWELT am Kurpark empfängt Sie das Team des Restaurants CHARIVARI mit Blick auf den See.

In Fischhausen möchten wir den Gasthof SCHNAPPERWIRT empfehlen, neben dem „Atelier am Schliersee" gelegen, sowie das italienische Restaurant IL RIFUGIO. In Neuhaus liegt das Bistro MARLENE auf dem Weg vom Bahnhof ins Josefstal ebenfalls an der Hauptsraße.

Im WOOFEN, dem alten Gasthof im Markus Wasmeier Freilichtmuseum, werden während der Museumsöffnungszeiten traditionelle altbayerische Gerichte und selbst gebrautes Museumsbier
serviert.

Wer übernachten möchte, wendet sich bitte an die Gäste-Information in der Vitalwelt Schliersee:

www.schliersee.de